Kooperationen


Kooperationen Kooperationen zwischen Unternehmen gehören zum modernen Wirtschaftsalltag. So treffen sich Kapital und Junges Unternehmertum oder Technologisches Know How und Cleveres Marketing, um im gleichrangigen Miteinander die Erfolgschancen wechselseitig zu verbessern. Der Beginn jeder erfolgreichen Kooperation ist die Analyse des eigenen Unternehmens, das Herausfinden von Lücken im betrieblichen Prozess bzw. das Erkennen brachliegender Potenziale und offener Optimierungsmöglichkeiten.
Je genauer definiert werden kann, welche Art von Partner das Unternehmen braucht, um so höher ist die Chance, den richtigen auch zu finden.

Effektive Kooperation

Sind künftige Partner einmal zusammen gekommen und haben ihre gemeinsamen Ziele definiert, erfordert die Anbahnung einer effektiven Kooperation zunächst etwas Aufwand. Angefangen bei der Erarbeitung der geeigneten Rechtsform über die IT-gestützte Gestaltung der Kooperationsprozesse bis zur Akquisition von Fördermitteln.
Das „Netzwerk elektronischer Geschäftsverkehr“ beschäftigt sich eingehend mit diesen Fragen:
http://www.ec-net.de

Eine Form der Kooperation, die zunehmend genutzt wird, ist die Bildung von Beschaffungskooperationen. Besonders für den mittelständischen Bereich können durch die gemeinschaftliche Beschaffung von Betriebsbedarf und Materialien Kosten gespart werden.
Lesen Sie auch dazu einen Beitrag vom o.g. Netzwerk:
http://www.ec-net.de (PDF)

Der erste und schwierigste Schritt ist, wie bereits erwähnt, die Suche bzw. das Finden des richtigen Partners. Neben der klassischen Variante der Anzeigenschaltung in der Fachzeitschrift (siehe hierzu unseren Beitrag „Fachzeitschriften“) gibt es einige Alternativen.

Partnervermittlungsbörsen der Wirtschaft

Im Internet suchen Unternehmen sich in ähnlicher Weise wie potentielle Lebenspartner. Über Anzeigenschaltung und Anzeigenbeantwortung oder über spezielle Suchmaschinen. Hier eine Auswahl der entsprechenden Portale.

Die Kooperationsbörse der IHK ist bundesweit organisiert. Über die Suchmaschine kann man die Partnersuche regional und/oder nach einem bestimmten Begriff (etwa der Branchenbezeichnung) einschränken.
http://www.kooperationsboerse.ihk.de

BIZ-Trade ist ein unabhängiges Vermittlungsportal im mittelständischen Bereich u.a. für Handwerk, IT-Business, Dienstleistungen, Gastronomie, Freizeit-Wellness, Industrie etc. Alle Inserate sind nach Aktualität geordnet sofort einsehbar, die Suche kann regional und branchenspezifisch eingeschränkt werden. Neben der reinen Unternehmenskooperation werden in weiteren Rubriken auch Beteiligungen, Verkäufe und Franchise-Angebote vermittelt.
http://www.biz-trade.de

Die Kooperationsangebote auf Perspektive Mittelstand sind recht umfangreich und schlichtweg nach zeitlichem Eingang geordnet. Ein Browser für die gezielte Suche wird angeboten.
http://www.perspektive-mittelstand.de

Für Kleinere und mittlere Unternehmen wird auf dem KMU-Innovationsportal eine weitere Kooperationsbörse aufgebaut. Die Anzeigen sind hier im Chiffre-System geschaltet.
http://www.kmuinnovation.com

Interconnect Berlin e.V. hat seine Kooperationsbörse als offenes Online-Forums organisiert und bietet damit die denkbar einfachste Form für Kontaktmöglichkeiten. Die Kooperationen bewegen sich auf der Ebene kleiner und mittlerer Unternehmen z.B. Textilherstellung und Lebensmittelhandel.
http://www.interconberlin.de/

Für herstellende Betriebe ist die Technologiebörse von Technologiepartner interessant. Das internationale Portal vermittelt Kooperationen in innovativen Herstellungsprozessen. Gute Englischkenntnisse sind Voraussetzung.
http://www.technologiepartner.de/

Messen

Die persönliche Begegnung sagt oft mehr über potentielle Kooperationsmöglichkeiten aus als eine Firmendarstellung im Internet. Kontaktbörse Nummer eins sind nach wie vor die Messen der jeweiligen Branche. Wir stellen Ihnen zwei Möglichkeiten vor, wie Sie die Messetermine in Ihrem Geschäftsjahr planen können.

Der Messeplaner

Weltweite Messen in allen Branchen sind in dieser Datenbank gespeichert und können über die eingegrenzte Suche gezielt gefunden werden. Im kostenlosen Bereich werden die aktuellen Termine sowie Ort und Bezeichnung der Messe aufgerufen. Weitere Informationen erhält man als Abonnent über das Login. (Jahresabo 280 €)
http://www.buero.info


Top




Kooperationen - Unternehmen - Kooperationsbörse - Messen
© Gewerbeauskunft.com
Bookmarken Sie diese Seite